Technology

The LUNOVU technology

It makes our products so unique, and provides the decisive added value to the user. Read more about the fascinating world of the LUNOVU technology

LMD: Additive Manufacturing with metal powder and light

LMD by Lunovu

An incredibly versatile process that produces three-dimensional metal components of the highest quality

Scan/toolpath generation technology: 3D LMD processes without limits

3D sensor technology and sophisticated algorithms open up comletely new applications

Research & development

LUNOVU participates in several research and development projects, some of which are publicly funded. LUNOVU is currently involved in the following projects:

PULSE- High Power Ultrafast Lasers using Tapered Double-Clad Fiber

EU LOGO PULSE

Im Rahmen des Horizon 2020 – Programms wird das Projekt PULSE von der EU gefördert. Das Projekt hat zum Ziel, Ultrakurzpuls-Laser mit bis zu 2,5 kW Leistung zu entwickeln, und parallel die entsprechende Technologie zur Materialbearbeitung mit solchen Lasern zu erforschen. Zusammen mit zehn weiteren Partnern wird LUNOVU in diesem Projekt bis Ende 2022 vor allem die Systemtechnik für die 3D-Bearbeitung entwickeln.

Zur PULSE – Website

InnoAdd

In diesem Projekt sollen neuartige Fertigungstechnologien für Leichtbaukomponenten entwickelt werden. Projektteilnehmer des vom BMBF geförderten Projekts sind neben LUNOVU das Fraunhofer IWS, die Oscar PLT GmbH, die Photon AG, die Arnold GmbH & Co. KG und die Fa. Bombardier.

Zur InnoAdd – Website

SimConDrill

Das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt SimConDrill hat zum Ziel, Wasserfilter für Mikroplastik zu entwickeln, in denen feinste Löcher mittels Laser gebohrt werden. An diesem Projekt, in dem LUNOVU ein spezielles Messsystem entwickelt, nehmen als weitere Projektpartner das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik, die Klaas Filter GmbH, die Laser Job GmbH und die OptiY Gmbh teil.

Zur SimConDrill – Website

SOLID

Das Projekt SOLID ist Teil der vom BMBF geförderten Intiative “Batterie 2020”. In diesem Projekt sollen effiziente Festkörperbatterien erforscht werden. Projektpartner sind die Varta Microbattery GmbH, die Applied Materials GmbH & Co. KG, die Coatema Coating Machinery GmbH und die Fraunhofer-Institute ISE und ISC.

Zur SOLID – Website